"Made for Recycling"
Was heißt das?

Recycelbar oder nicht? Eine klare Antwort auf diese Frage gibt das „Made for Recycling“-Siegel unseres Partners Interseroh. Der Umwelt- und Recyclingdienstleister hat eine wissenschaftliche Methode entwickelt, um die Recyclingfähigkeit von Verpackungen unter die Lupe zu nehmen und zu bewerten.

Wir haben unsere beiden Kunststoffverpackungen von Interseroh überprüfen lassen: Martha und Toni sind nachweislich recycelbar und dürfen deshalb das „Made for Recycling“-Siegel tragen.

Damit auch deine Kunden wissen, wie recyclingfähig deine Packiro-Verpackungen sind, kannst du das „Made for Recycling“-Siegel ganz einfach für deine Pouches verwenden.

So bekommst du das Siegel

Recycling für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft

Warum ist es wichtig, dass eine Verpackung recycelbar gestaltet ist? Recycelbare Verpackungen sind ein essenzieller Bestandteil einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft. Diese basiert auf den Prinzipien, Müll und Umweltverschmutzung zu reduzieren, indem Rohstoffe und Produkte recycelt werden. Gut recycelbare Verpackungen fördern eine Kreislaufwirtschaft, stellen viele Verpackungshersteller und Unternehmen aber vor eine große Herausforderung.

Unser Partner und Recyclingexperte Interseroh

Für unseren Beitrag zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft haben wir mit Interseroh einen der führenden Umwelt- und Recyclingexperte an unserer Seite. Der Dienstleister prüft die Recyclingfähigkeit von Verpackungen anhand einer unabhängigen, wissenschaftlichen Bewertungsmethode: Entwickelt und bestätigt vom bifa Umweltinstitut und Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung.

Die Bewertungskriterien beinhalten die Recyclingfähigkeit der eingesetzten Materialien, deren Sortierbarkeit und die Entsorgungsmöglichkeiten der Verpackung. Erzielt eine Verpackung nach dieser Methode mehr als 18 von insgesamt 20 möglichen Punkten, darf sie das "Made for Recycling"-Siegel tragen. So wie unsere beiden Kunststoff-Heroes Toni und Martha.

Martha und Toni sind „Made for Recycling“

Warum sind Martha und Toni so gut recycelbar?

Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Multi-Material-Verpackungen bestehen sie aus lediglich einem Kunststoff. Von außen können die Verpackungen identisch aussehen. Für die Recyclingfähigkeit ist dieser Unterschied jedoch essenziell.

Nicht recyclebarer Multi-Kunststoff

Kunststoffarten, die aus unterschiedlichen Materialschichten (z. B. PE/PET/PP) bestehen, können nur schwer oder gar nicht recycelt werden. Der Grund dafür ist, dass die Schichten so fest miteinander verbunden sind, dass Recyclinganlagen sie nicht mehr trennen können. Häufig landen diese Verpackungen auf der Müllverbrennung, der Deponie oder verbleiben in unserer Natur.

Recyclebarer Mono-Kunststoff    

Um dein Produkt optimal zu schützen, setzen sich auch unsere Kunststoffverpackungen aus mehreren Schichten zusammen. Der Unterschied: Diese Schichten bestehen alle aus ein und demselben Material (PP/PP/PP) und müssen deshalb nicht in der Sortieranlage nicht getrennt werden. Im Anschluss können sie sortenrein recycelt werden. Das aus dem Recycling gewonnene Material kann für neue Produkte wiederverwendet werden.

Übrigens: Kompostierbare Verpackungen würden das „Made for Recycling“-Siegel niemals erhalten, da sie schlichtweg nicht recyclebar sind. 


Und wie sieht es mit unseren anderen Pack Heroes aus? Unser Robin besteht aus zwei Materialien und ist daher aktuell noch nicht recyclefähig. Das verwendete Papier ist allerdings nachweislich FSC®-zertifiziert. Gleichzeitig entwickeln wir mit unserem natürlichen Nils eine beschichtete Papierstruktur, die ganz ohne Plastikfilm auskommt und zukünftig hoffentlich ebenfalls das „Made for Recycling“-Siegel tragen darf. 

Wie profitierst du von dem „Made for Recycling“-Siegel?

Laut einer aktuellen Studie der KPMG und der IFH Köln legen knapp 80 Prozent der deutschen Einwohner großen Wert auf umweltfreundliche Verpackungen sowie dessen Recyclingfähigkeit. Mit dem aussagekräftigen „Made for Recycling“-Siegel von Interseroh unterstreichst du nachweislich und überprüfbar dein Engagement zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Außerdem gibst du deinen Kunden beim Kauf die Sicherheit, eine umweltfreundliche Wahl getroffen zu haben.

So einfach erhältst du das Siegel auf deine Pouch


Alles was du tun musst: Bestelle Toni oder Martha in unserem Shop als deine neue Verpackung. Wähle das Siegel im Check Out unter „Add-Ons“ und drucke es mit deinem Artwork auf deine Pouch.

Schließ mit uns den Plastikkreislauf!

Bestelle unsere recycelbaren Verpackungen und kommuniziere dein Engagement darüber hinaus klar und deutlich
mit dem „Made for Recycling“-Siegel an deine Kunden.

Hast Du Fragen zu Made for Recycling?

Gerne erklären wir dir die Vorteile des Siegels. Kontaktiere uns.


Kontaktiere uns
Hol dir Inspiration

Sieh wie nachhaltige Pouches aussehen können

Setze mit unseren Standbodenbeutel dein Produkt in Szene. Unsere Druckmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen.
Jetzt bestellen