Endlich: Voll bedruckte und nachhaltige Blockbodenbeutel!

Deine Verpackungswünsche können genau so individuell wie deine Produkte selbst sein. Wir verstehen das - und möchten dir genau dafür noch mehr Möglichkeiten bieten. Gemeinsam mit vielen Branchenexpert:innen haben wir an der Entwicklung einer neuen Verpackungsform für dich gefeilt: Unsere Blockbodenbeutel.

3 Minuten Lesezeit

Ein Blick hinter die Kulissen

Unsere Bockbodenbeutel sind ein (kleiner) Fels in der Brandung: Standfähig, robust und aus hochwertigen Materialien gefertigt. Natürlich bestehen sie wie gewohnt aus nachhaltigen Materialien mit starken Schutzeigenschaften. In Kombination mit ihrem bestellbarem  Aromaschutzventil bieten sie den perfekten Schutz für deine Kaffeeprodukte.

Deshalb war es uns sehr wichtig, die Entwicklung so nah wie möglich an den Bedürfnissen der Kaffeehersteller:innen und Händler:innen auszurichten: Von gründlicher Marktrecherche, über Gespräche mit Expert:innen aus der Kaffeebranche und dem Austesten von Prototypen bis hin zu dem Besuch einer Kaffeerösterei in Köln. Für die perfekte Verpackung sind wir gerne jede Extrameile gegangen.

Du möchtest mehr über unseren Besuch in der Kaffeerösterei Van Dyck erfahren? Dann lies dir unseren Magazinbeitrag durch: https://packiro.com/magazin/besuch-bei-van-dyck

Standboden- vs. Blockbodenbeutel

Die beiden Verpackungsformen bestehen aus den gleichen Materialien, unterscheiden sich jedoch in ihrem äußeren Erscheinungsbild. Während Standbodenbeutel eine bedruckbare Vorder- und Rückseite haben, bieten Blockbodenbeutel vier bedruckbare Seiten und einen bedruckbaren Boden.

Darüber hinaus sind sie schmaler und höher als Standbodenbeutel und haben eine rechteckige Standfläche. Unsere Blockbodenbeutel kannst du außerdem alle mit einem Aromaschutzventil bestellen. Einen detaillierten Vergleich der beiden Verpackungsformen findest du auf der Seite zu unseren Blockbodenbeuteln